Dämmerschlaf (Analgosedierung)

Verantwortlich für folgenden Textabschnitt ist die Anästhesiepraxis Dr. med. Petra Franke in München

Durch intravenöse Gaben von entspannenden Beruhigungsmitteln wird der Patient für den Zeitraum des Eingriffs in einen medikamentös gesteuerten Schlaf versetzt. Der Patient atmet während dieses Schlafes selbstständig und ist jederzeit erweckbar, ein Beatmungstubus ist nicht erforderlich. Der Anästhesist steuert den Schlaf in Intensität und Dauer und überwacht den Kreislauf des Patienten währenddessen. Dies dient dem Patienten als Sicherheit und ermöglicht dem zahnärztlichen Team, sich vollständig auf seine Arbeit zu konzentrieren.

Finden Sie hier weitere Informationen Ihrer Zahnärzte in München.

Häufige gestellte Fragen unserer Patienten zum Thema Dämmerschlaf

Wie läuft eine zahnärztliche Behandlung im Dämmerschlaf ab?

Bei einer Behandlung im Dämmerschlaf (Analgosedierung) wird der Patient in einen angstfreien und entspannten Zustand versetzt, der zudem Schmerzstillend wirken kann. Um die Menge an Narkosemittel gering zu halten, wird zumeist trotzdem mit Lokalanästhesie gearbeitet. Der Patient bleibt ansprechbar und nimmt – abhängig von der Tiefe der Sedierung – seine Umgebung noch wahr. Bei sehr tiefen Sedierungen kann sich der Patient zumeist gar nicht oder nur bedingt erinnern was passiert ist. Da der Schluckreflex mit der Tiefe der Behandlung auch schwindet, dieser aber für zahnmedizinische Behandlungen mit Wasser in Sedierung funktionieren muss um sich nicht zu Verschlucken, sind sehr tiefe Sedierungen beim Zahnarzt leider oftmals nicht praktikabel. Während der Behandlung im Dämmerschlaf erfolgt eine lückenlose Überwachung der Herz-Kreislauf-Funktionen des Patienten durch eine Fachärztin für Anästhesie.

Unter welchen Voraussetzungen macht eine zahnärztliche Behandlung im Dämmerschlaf Sinn?

Eine zahnärztliche Therapie im Dämmerschlaf eignet sich für Behandlungen bei denen wenig Wasser zum Einsatz kommt, oder der Patient sich eine etwas „entspanntere“ Herangehensweise an die Behandlung wünscht, jedoch bei vollem Bewusstsein bleibt.

Welche Nebenwirkungen birgt eine zahnärztliche Behandlung im Dämmerschlaf?

Die Behandlung im Dämmerschlaf stellt eine sehr schonende, individuell auf die Patientenbedürfnisse anpassbare Form der Anästhesie dar. Verglichen mit einer Vollnarkose sind Patienten danach schneller Einsatzbereit und können zumeist früher entlassen werden. Durch eine detaillierte Erhebung Ihrer Krankenvorgeschichte, einer Narkose-Voruntersuchung und den Einsatz erfahrener Anästhesisten werden mögliche Risiken auf ein Minimum reduziert.

Und das sagen unsere bereits zufriedenen Patienten:

Rettung in letzter Sekunde

Nach dem ich meinen Hauszahnarzt darauf aufmerksam gemacht habe dass ein Zahn wackelt, hat er mich sofort zum Spezialisten Dr. Engler-Hamm geschickt. Dr. Engler-Hamm hat mir letztendlich meine Zähne durch eine qualitative und erträgliche Parodontose Behandlung gerettet. Das ganze Team der Praxis ist überaus freundlich! Soweit man sich bei einem Zahnarzt überhaupt wohlfühlen kann, ist das bei Dr. Engler-Hamm auf jeden Fall gegeben.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Daniel Engler-Hamm, MSc auf jameda.de

Endlich gesundes Zahnfleisch!

Herr Dr. Engler-Hamm hat geschafft, was meine Hauszahnärztin trotz jahrelangen Versuchen nicht gelungen ist: Mein Zahnfleisch ist fest und gesund, keinerlei Zahnfleischbluten mehr, keine Entzündungen, dabei hatte ich eine schwere Parodontitis mit Entzündungsherden bis in die Kiefernhöhle, bereits angegriffenen Kieferknochen und infolge dessen Zahnverluste. Dr. Engler-Hamm erklärt seine Therapie ausführlich und weist auch darauf hin, dass der Patient selbst mitarbeiten muss. Es hat zwar gedauert, aber das Ergebnis ist hervorragend.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Daniel Engler-Hamm, MSc auf jameda.de

Da macht sogar der Zahnarztbesuch Spaß!

Frau Dr. von Seutter hat mich zum ersten Mal in ihrer neuen Praxis behandelt. Die neuen Räumlichkeiten sind sehr ansprechend, technisch bestens ausgestattet und problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Mit der Behandlung war ich wie immer sehr zufrieden. Frau Dr. von Seutter nimmt sich für den Patienten Zeit, wie ich es bei anderen Ärzten selten erlebe. Sie behandelt jeden einzelnen Zahn absolut sorgfältig und gewissenhaft. Ich kann sie uneingeschränkt weiterempfehlen.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Sophie von Seutter, MSc auf jameda.de

Nach 5 Zahnärzten endlich die richtige Diagnose

Nur zu empfehlen. 2 Universitätskliniken haben die Ursache meiner Schmerzen nicht gefunden. 3 Zahnärzte haben es als „Knirschproblem“ abgetan. Dahinter steckte jedoch eine seltene Resorptionsstörung des Zahnes - die Frau Dr. Von Seutter mit einem Blick erkannte und erfolgreich und vollkommen schmerzfrei behandelte. Seitdem bin ich Beschwerdefrei - und weiß, wem ich zukünftig meine Zähne anvertraue.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Sophie von Seutter, MSc auf jameda.de

Top Zahnarzt

Die Terminvereinbarung klappt bestens. Keinerlei Wartezeit zum vereinbarten Termin. Behandlungsmethoden und Geräte sind auf dem neuestem Stand. Herr Schaller und sein Team sind immer nett und nehmen sich genug Zeit. Die Behandlung war auch bei komplexen Zahn-Problemen super.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Dennis Schaller auf jameda.de

Fachlich herausragend und äußerst sympathisch

Diese Zahnarztpraxis ist ein Traum, fachlich und menschlich! Als eher anspruchsvolle (Angst-) Patientin habe ich unterschiedliche Behandlungen (Veneers, Wurzelkanalbehandlung, Keramikfüllungen) durchführen lassen. Sämtliche Arbeiten führt Herr Schaller äußerst ruhig, sauber und präzise durch. Ich fühle mich durch Herrn Schaller fachlich gut beraten und schätze sein sympathisches Auftreten sehr. Das gesamte Praxisteam einschließlich der Terminkoordination verdient großes Lob.

Weitere Patientenstimmen von Dr. med. dent. Dennis Schaller auf jameda.de

Waren auch Sie mit uns zufrieden? Dann empfehlen Sie uns weiter.