FAQ - Allgemein

Wie oft muss ich zur Kontrolle zum Zahnarzt?

Normalerweise bei gesundem Zustand der Zähne ist einmal im Jahr ein Besuch beim Zahnarzt und zweimal im Jahr ein Besuch bei der Dentalhygiene zu empfehlen.

Behandeln Sie Kassenpatienten?

Natürlich und sehr gerne! Alle Patienten werden bei uns gleich behandelt. Wir differenzieren bei Behandlungen niemals zwischen dem Versicherungsstatus.

Wird die Reinigung der Zähne von der Krankenkasse bezahlt?

Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt leider nicht die Kosten für diese so wichtige Prophylaxebehandlung, die der Entstehung von Karies vorbeugt. Die Krankenkasse bezahlt nur eine Zahnsteinentfernung. Wir empfehlen unseren Kassenpatienten, eine Zusatzversicherung abzuschließen.

Hat die Zahnfarbe etwas mit der Zahngesundheit zu tun?

Nein, nicht wirklich. Die Zahnfarbe eines gesunden Zahnes wird in erster Linie durch die Lichtdurchlässigkeit des individuellen Zahnes und durch die Ernährungsgewohnheiten bestimmt. Patienten mit viel Karies haben allerdings schwärzere Zähne als Patienten mit gesunden Zähnen, da Karies eben schwarz ist.

Ich habe Zahnschmerzen, kann ich sofort vorbei kommen?

Die individuellen Zahnbehandlungen oder auch Operationen in unserer Praxis können je nach Befund länger dauern. Das ist einer der großen Unterschiede zu anderen Fachärzten, die zum Teil nur Minuten für Ihre Untersuchungen oder Behandlungen einplanen. Deshalb ist es immer empfehlenswert, auch als Schmerzpatient zunächst anzurufen und sich einen Termin geben zu lassen. Wir achten natürlich darauf, dass ein Schmerzpatient so schnell wie möglich behandelt wird, auf jeden Fall innerhalb der nächsten Stunden.