Gründliche Reinigung nicht nur oberhalb, sondern auch unterhalb des Zahnfleischs

Warum professionelle Zahnreinigung in der Regel nicht reicht

Bei der Dentalhygiene geht es nicht nur um die gründliche Reinigung der Zahnoberflächen, die man normalerweise mit Hilfe einer professionellen Zahnreinigung oberhalb des Zahnfleischs (supragingival) erreicht. Auch bei der gründlichen Reinigung mit Zahnseide, Interdentalbürstchen und den besten Zahnbürsten, die der Markt bietet, kann man nicht alle Stellen reinigen, auf denen sich Plaque bilden kann. Oft verbergen sich gerade unter dem Zahnfleisch (subgingival) Ablagerungen, die zu Karies oder langfristig bei unzureichender Reinigung zu Parodontitis führen können. Deshalb ist für uns in unserer Fachpraxis in München eine entsprechende Dentalhygiene das A und O zur Vorbeugung von Parodontitis und als Vor- und Nachsorge (Recall) bei Parodontitispatienten.

Die beste Ausbildung für die Dentalhygiene Therapie zum Erhalt Ihrer Zähne

Unsere Dentalhygienikerinnen sind Expertinnen, die speziell für dieses Fachgebiet ausgebildet wurden. Bei der Dentalhygiene beurteilen wir den Gesundheitszustand der Zähne und des Zahnfleischs und beraten ausführlich über die individuellen Ursachen und die Entstehung von Karies, Gingivitis und Parodontitis. Auch die Klärung eventueller zahnschädlicher Ernährungsgewohnheiten gehört für uns dazu. In unserer Praxis arbeiten Parodontologen und Dentalhygienikerinnen eng zusammen. Sie sind also bei beiden Ansprechpartnern in fachkompetenten Händen. Die erste Sitzung eines Patienten in der Fachpraxis findet immer beim Zahnarzt selbst statt. Er stellt eine präzise Diagnostik über den Zustand Ihrer Zähne.

Nach gründlicher und vorsichtiger Reinigung polieren wir Ihre Zähne. So können sich auf der glatten Oberfläche für eine gewisse Zeit keine Bakterien festsetzen. Eine Fluoridierung der Zähne erfolgt je nach individuellem Bedarf.

Das Ziel der gesamten Behandlung ist die Gesunderhaltung der Zähne, des Zahnfleischs und das Stoppen weiterer Erkrankungen aufgrund versteckter Bakterien zur Vorbeugung und Verhinderung von Gewebe- und Knochenverlust.

Ein regelmäßiges Recall sollte je nach individuellem Behandlungsbedarf zwei- bis viermal im Jahr erfolgen.

Die Dentalhygiene ist ein wichtiger Beitrag zur Zahnerhaltung, der in der Fachpraxis extrem sorgfältig, auf dem aktuellen Stand von technischer Innovation und Fachwissen durchgeführt wird. Eine professionelle Dentalhygiene verleiht dem Patienten nicht nur ein neues Selbstbewusstsein durch wirklich strahlend saubere Zähne, sondern wirkt sich ebenfalls positiv auf die Allgemeingesundheit des Patienten aus. Nicht umsonst beginnt gesund – im Mund.

Finden Sie hier weitere Informationen Ihrer Zahnärzte in München.

Das könnte Sie auch interessieren:

Parodontologie

Schluss mit der Volks­krankheit. Permanenter Mundgeruch ist meist ein Warnsignal für Parodontose.

Mehr

Endodontie

Für jede Art von Wurzel­entzündung gibt es heute eine erfolg­versprechende Therapie. Sprechen Sie am besten direkt mit unseren Endodontologen.

Mehr

Implantologie

Ihre Zähne beeinflussen entscheidend Ihr Wohlgefühl und Ihre Lebens­qualität. Ein Zahnimplantat ist somit wesentlich mehr - als nur ein Zahnersatz.

Mehr